Die Linken und die Zuwanderung

Manfred Kleine-Hartlage über die linksideologischen Fundamente der heute agierenden Politiker von der Union bis zur LINKEN. Aus der linken Sicht auf die Welt folgt zwangsläufig der uneingeschränkte Haß auf das eigene und die berserkerhafte Zerstörungswut gegen alle funktionierenden Strukturen und deren Verteidiger. Ein sehr hörenswerter Vortrag von 2012, der im letzten Drittel auch die sich jetzt gerade erfüllenden Pläne der Linken zur Volks-, Staats- und Demokratiezerstörung in der BRD durch die unzügelte Einwanderungsflut aufzeigt und ihre ideologischen Hintergründe sichtbar macht. Ebenso ihre Mittel dazu: Sprachkontrolle, „political correctness”, Ausgrenzung, Spitzelwesen und Denunziation, Konformitätsdruck, Sanktionsdruck auf allen Ebenen, physische Vernichtung (in der BRD bisher noch nicht).

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s