buchdienst.de – Blog und Buchladen

Warenkorb

Briefe aus Amerika

Lieferbarkeit: 50 Artikel ist lieferbar

7,50 

Gottfried Dietze

Briefe aus Amerika
Befreiende Essays zur deutschen Lage

Schriften zur pol. Wissenschaft, Bd. VII

kartoniert, 111 Seiten

ISBN 978-3-928906-17-3

Menge:
Artikelnummer: 365 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , ,

Befreiende Essays zur deutschen Lage. Mitunter braucht es einen unbefangenen Beobachter von außen, um einem die Augen zu öffnen. Gottfried Dietze tut dies von Amerika aus, und er tut es mit einer Leidenschaft für die vorurteils­lose Wahrheitssuche, die auch jenseits des Atlantiks ein vom Aussterben bedrohtes Wissenschafts­ideal ist. Seine Vorbilder findet Dietze daher in der Vergangenheit, bei Fichte, sein Adressat dagegen ist die deutsche Nation der Gegenwart, der Neunziger. Sein großes Thema — das ist der von ihm so getaufte „Hitler-Komplex“, „das, was da in der Bundesrepublik Deutschland seit langem nicht mehr stimmt“: die fatale Vergangenheitsfixiertheit, die die Deutschen bis heute daran hindert, in lebenswichtigen Bereichen ihrer Existenz notwendige und vernünftige Entscheidungen zu treffen. Um solche Fragen geht es in Dietzes hier gesammelten Aufsätzen: Entwicklungshilfe, Einwanderung, Asyl- und Ausländerproblem, Kriminalität … Gegen die Verzerrungen und Einseitigkeiten der deutschen Medien- und politischen Praxis („Rechtsstaats­duselei“ ist nur eine seiner markanten Prägungen) setzt er nüchternen Realismus und fordert wohltuend pragmatisch die Wahrung deutscher Interessen ein. Heilige Kühe schlachtet er durch die Konfrontation mit der Realität im weltweiten Vergleich. Überwindung der Umerziehung durch Nationalerziehung lautet letztlich Dietzes Ziel. Tribut und Dank an François Mitterand, dessen Ehrenerklärung für die deutschen Soldaten des Zweiten Weltkriegs ins Zentrum der deutschen Misere zielt, rahmen seine Ausführungen ein. Dietze läßt kaum ein heißes Eisen aus und wäscht den Deutschen gründlich und unbequem den Kopf. Daß er dabei auch noch mit allerhand unbekannten und überraschenden Tatsachen aufzuwarten hat, macht diese mit Verve geschriebenen „Befreienden Essay zur deutschen Lage“ zum besonderen Lesevergnügen. Manches, was mit viel Aufwand als „deutscher Sonderweg“ gegeißelt wird, erweist sich unverhofft als das eigentlich Normale …

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Briefe aus Amerika“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Das könnte Ihnen auch gefallen ...

0 out of 5

Öffentlichkeit und Propaganda

7,50 
Hanno Kesting Öffentlichkeit und Propaganda Zur Theorie der öffentlichen Meinung Schriften zur politischen Wissenschaft, Bd. II kartoniert, 103 Seiten ISBN 978-3-928906-04-3
0 out of 5

Fouché

8,90 
Hans von Hentig Fouché Ein Beitrag zur Technik der politischen Polizei in nachrevolutionären Perioden. Mit einem Nachtrag von Roman Schnur Schriften zur politischen Wissenschaft, Band VI Kartoniert, 76 Seiten ISBN 978-3-942318-25-9
0 out of 5

Sozialdemokratische Zukunftsbilder

7,50 
Eugen Richter Sozialdemokratische Zukunftsbilder — frei nach Bebel Schriften zur politischen Wissenschaft, Bd. I Kartoniert, 82 Seiten ISBN 978-3-942318-16-7
Loading...