buchdienst.de – Blog und Buchladen

Warenkorb

Politik als Prostitution des Geistes (E-Book)

Lieferbarkeit: Artikel ist lieferbar

11,99 

Tarmo Kunnas

Politik als Prostitution des Geistes
Eine Studie über das Politische bei Nietzsche

2., erweiterte und durchgesehene Auflage

E-Book (PC-PDF), 190 Seiten
ISBN  978-3-942318-21-1

Auswahl zurücksetzen
Menge:

Was dachte Nietzsche über die diversen politischen Ideologien, die praktische Politik seiner Zeit und über das Politische im allgemeinen? War er selbst überhaupt „politisch“? Wie ist heute zu diesen Fragen seine Wirkungsgeschichte zu beurteilen?
Für den großen Denker kristallisierte sich im Laufe seines Schaffens der rein demagogische Charakter der ­ stets interessengeleiteten ­ Politik heraus: „Die Absicht auf die Massen zu wirken, ist gegenwärtig allen politischen Parteien gemeinsam: sie alle sind genötigt, der genannten Absicht wegen, ihre Prinzipien zu großen Al-fresco-Dummheiten umzuwandeln und so an eine Wand zu malen.“ Das Buch kritisiert mit vielen Zitaten aus Nietzsches Werk die ideologiebestimmte Rezeption des Denkers und führt sie zurück auf den literaturwissenschaftlichen Kern.

E-Book

EPUB, PC-PDF, Kindle, MOBI

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Politik als Prostitution des Geistes (E-Book)“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Das könnte Ihnen auch gefallen ...

0 out of 5

Politik als Prostitution des Geistes

16,90 
Tarmo Kunnas Politik als Prostitution des Geistes Eine Studie über das Politische bei Nietzsche 2., erweiterte und durchgesehene Auflage. Softcover, Pb., 190 Seiten ISBN 978-3-942318-17-4
Loading...